Feuerwehr landsweiler- Reden

Platz für Ihren Slogan

Löschbezirke üben Zusammenarbeit - 20.09.2018
Damit die Zusammenarbeit im Einsatzfall funktioniert, haben die Löschbezirke Landsweiler-Reden und Heiligenwald eine gemeinsame Übung auf dem Gelände des Autohauses Walter Zimmer in Landsweiler-Reden durchgeführt.
54 Einsatzkräfte standen am vergangenen Montag parat, um ihren Einsatzbefehl von den Übungsleiten zu erhalten. Es galt drei verschiedene Übungslagen zu lösen. Ein Teil der Mannschaft musste einen PKW fachgerecht und Schritt für Schritt unter der Anleitung von Stefan Ollig zerlegen. Hier waren insbesondere die Jungen Wehrmitglieder gefordert. Beim zweiten Teil der Übung galt es für die Einsatzkräfte eine etwas kniffelige Lage zu lösen. Eine Person war auf der Hebebühne durch eine Rückenverletzung Bewegungslos in einem PKW eingeschlossen, die Bühne durch einen technischen Defekt außer Betrieb.

Mit einer Rettungsbühne und viel Einsatzengagement, gelang es den Wehrleuten die Übungsaufgabe zu lösen. Im dritten Einsatzabschnitt mussten die „alten Hasen“ der Wehr mit dem Greifzug verschiedene Aufgaben zur Bewegung von Lasten bewältigen.
Gastgeber Walter Zimmer war begeistert von dem Engagement der Wehrleute und sicherte den Einsatzkräften immer die Möglichkeit zu, auf dem Gelände seiner Firma üben zu dürfen. Löschbezirksführer Frank Petry (Landsweiler-Reden) bedankte sich bei Walter Zimmer für das große Entgegenkommen. Heute ist es nicht mehr selbstverständlich, das die Feuerwehr immer und überall für den Ernstfall üben kann. Ein besonderer Dank geht hier auch nochmals an die Firma Containerdienst Pinto aus Landsweiler-Reden. Deren Mitarbeiter Markus Schorr sorgte mit dem bereitstellen und dem kostenlosen Transport eines Schrottautos dafür, dass das entsprechende Übungsobjekt auch bereit stand.


Jahreshauptübung erfolgreich abgeschlossen - 15.09.2018


Zusammen mit den anderen  Jugendfeuerwehren und den Feuerzwergle der Gemeinde, nahm die JF des Löschbezikes an der Übung bei der Fa. Daum im Gewerbepark Klinkenthal teil.

Feuerwehr HeiligenwaldFeuerwehr Stennweiler Feuerwehr Schiffweiler  Jugendfeuerwehr Landsweiler-Reden



TOLLE AKTION - 25.08.2018


Besonderer Einsatz für die Einsatzkräfte der Feuerwehr der Gemeinde Schiffweiler  während der Brandsicherheitswache beim Revolverheld Konzert auf der Halde Reden.
Wie gewöhnlich müssen Konzertbesucher beim Betreten des Konzertgelände die mitgebrachten Getränkeflaschen abgeben. Diese, oftmals Pfandflaschen, wandern in die Mülltonne.
Auf dem Festivalgelände sammelten Helfer des Kinderhospizdienst aus dem Saarland , Pfandbecher als Spende für ihre Arbeit.


Was lag da näher, beide Systeme zusammen zu bringen. Mit der Erlaubnis des Veranstalters durften wir die Flaschen aus den Containern glauben. Schätzungsweise kamen so 150 Pfandflaschen zusammen, was einer kleinen Spende von über 30 Euro entspricht. Klein aber fein!



HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH - 04.06.2018

Drei Mitglieder des Löschbezirk Landsweiler-Reden dürfen jetzt als Wertungsrichter für das Saarländische Leitungsabzeichen in Silber arbeiten. Nach schweißtreibenden acht  Stunden stand fest, das Christine Schäfer, Torsten Mathieu und Christof Maldener in Zukuft als Wertungsrichter im Saarland tätig werden dürfen.  Alle drei freuen sich auf ihre neue Aufgabe in der Saarländischen Feuerwehr Gemeinschaft.

Foto: Michel Sticher Ottweiler


WIR GRATULIEREN - 28.05.2018

Löschbezirksführer Frank Petry für 35 jährige Mitgliedschaft geehrt.

  Landsweiler-Reden. Seit 35 Jahren ist Frank Petry nun schon Mitglied im Löschbezirk Landsweiler-Reden der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Schiffweiler.

  Begonnen hat er seine Feuerwehr Laufbahn mit 12 Jahren. Damals war die Hälfte der Jungs aus der Schulklasse der Hauptschule Landsweiler-Reden  in der Jugendfeuerwehr.

  In diesen 35 Jahren hat der heutige Oberbrandmeister viele Stationen bei der Feuerwehr absolviert. Vom Jugendwart über den Atemschutzgerätewart und als Kassierer erfüllte Frank Petry einige wichtige Schlüsselpositionen in der Wehr.

  Seit gut 2 Jahren führt er nun den Löschbezirk Landsweiler- Reden.
Die Ehrung führte Kreisbrandinspekteur Werner Thom zusammen mit dem Wehrführer und Kreisbrandmeister Michael Sieslack durch.
Wir gratulieren unsrem Chef.